[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1186: Use of undefined constant INACTIVE_CHANGE_EMAIL - assumed 'INACTIVE_CHANGE_EMAIL' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4874: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4876: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4877: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4878: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
Anmelden

Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Di 24. Mai 2011, 22:24

Elfeee, wir könnte uns alle ja mal gemeinsam bewerben.....
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Zilch » Di 24. Mai 2011, 22:51

Hallo,

ich bitte Euch, seid nicht wütend wegen nur einer Person. Jedes Board hat so seine speziellen Leutchen, die man mit durchschleift, weil sie auf der anderen Seite auch wieder gute Arbeit leisten.

Man muss @Heike zugute halten, dass sie sich die Mühe macht, sich mit den ganzen Pöblern und Proleten auf Allmy dennoch einigermaßen ernsthaft auseinander setzt. Und auch wenn sie dabei manchmal über die Stränge schlägt, finde ich, dass sie sehr tough ist. Sie schafft es, dass eine ganze Menge Möchtegerne mit großer Wut auf sie losstürmen - und lacht sich dabei eins. Vielleicht sollte man generell überlegen, ob man nicht selbst ein wenig Schuld daran ist, wenn man Selbstdarstellern ein Forum dafür bietet.

Diese Werbung für das Board HK.net ist sicher nicht nötig, es melden sich ständig neue Leute an und genau so verlieren auch wieder Leute das Interesse. Von allen ca. 250 Angemeldeten sind nur rund 60-70 täglich dabei und von denen posten auch nur 15-20 häufiger Beiträge. Die Stärke eines Boards hängt nicht allein von der Masse der Leser ab, es geht auch um die Zahl der qualitativ hochwertigen Beiträge.

Und was die vermeintlichen Links anbelangt, die scheinbar auf diese Weise erzeugt werden: Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Mega-Board wie Allmy es zulassen würde, echte Follow-Links raus zu geben. Also Google-technisch ändert sich auf diese Weise so gut wie garnichts, es gibt für das Ranking dort viel wichtigere Faktoren. Also: Cool down, Leute. Besser, wir finden Wege, uns auszutauschen und finden heraus, was sich am 31.03. oder 01.04.1922 auf Hinterkaifeck zugetragen hat. In diesem Sinne..

Gruß,
Zilch
Zilch
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon AngRa » Di 24. Mai 2011, 23:12

Zilch

Naja,das ist ja echt krass.

Heike setzt sich mit Pöblern auseinander? Umgekehrt wird ein Schuh draus. Es gibt noch einige , die sich mit der Pöblerin Heike auseinandersetzen, wobei man sich fragen mus ob das wirklich Sinn macht.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Di 24. Mai 2011, 23:23

Zilch
Niemand ist wütend, Es amüsiert nur wie verbissen auf Net Webung fürs Wiki gemacht wird. Da drängt sich schon die Vermutung auf das man es nötig hat. Aber was solls. Wir zum Beispiel haben Werbung nicht nötig, wir sind einfach gut. So einfach ist das. Das Heike 75 so angegriffen wird ist nur die Hochachtung für sie, sie liebt das ja :mrgreen:
Eine Zusammenarbeit wird es in absehbare Zeit sicher nicht geben, wird von anderen Foren auch nicht gewollt,ich will da nicht deutlicher werden.
Aber ich kann dich beruhigen,wir haben weder Hass noch Groll auf die anderen Foren, jedes soll machen was es will.
Gottseidank haben wir kein Wiki. So brauchen wir wenigstens diese Diskussion nicht führen wer das bessere Wiki hat :brettvormkopf:

Wir sind auch nicht so böse wie immer behauptet und das wir nicht genehme Beiträge sofort löschen :lol:

In diesen Sinne !
Gute Nacht !
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Di 24. Mai 2011, 23:37

Das Problem dabei ist das sie nicht erkennt ob jemand wütend ist oder ob sie jemand nur am Schleppseil hängt. Einige machen sich sicher einen Spass draus sie am Schleppseil zu haben und sie unreflektiert lospöbeln zu lassen, was sie dann ja auch tut ! :mrgreen:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon pilvax » Mi 25. Mai 2011, 07:07

pilvax
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Zilch » Mi 25. Mai 2011, 08:11

Vielleicht habe ich mich ungeschickt ausgedrückt. Generell herrscht auf Allmy eine seltsam aggressive Stimmung und die
gefühlte Hälfte der Beiträge sind persönliche Attacken, das meinte ich mit Gepöbel. Immerhin argumentiert Heike UND zieht dabei Quellen heran. Für Nutzer, die nur mitlesen wollen, ist das sicher hilfreich, weil sich die Argumente dann auch bewerten lassen. Und ich bedauere, dass diese langweilige Streiterei auf Allmy immer und immer weiter geht.
Zilch
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Mi 25. Mai 2011, 08:27

Zilch
Schön das du Heike verteidigst, aber sie genießt es ja wenn man verbal auf sie hindrischt, die Freude wollen wir ihr doch nicht nehmen ? :mrgreen:
Mit den Quellen ist das so eine Sache. Zum Beispiel hat sie noch nie ein STICHHALTIGHES Argument geliefert warum der LS als Täter zweifelsfrei ausscheidet. Ich sehe es so das man nichts belastendes gefunden hat. Komplett ausschliessen würde ich ihn nicht.
Mit den Gehässigkeiten hast du recht, aber es ist Sache der dortigen Mods da einzuschreiten. Aber gottseidank ist das nicht unser Problem.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon maschenbauer* » Mi 25. Mai 2011, 08:46

Wir sollten, und da muss ich mich jetzt auch an die eigene Nase fassen, Heike nicht so wichtig nehmen.

Was das hk.net-Wiki betrifft, so muss man sich zum lesen dort nicht anmelden. Die Mitarbeit am Wiki ist aber nach wie vor nur handverlesenen Usern gestattet, auch wenn inzwischen nach außen hin vollmundig etwas anderes verlautbart wird.
Einer der Grundgedanen jeden echten Wiis ist es aber, dass jeder dort mitmachen kann, sogar wenn man sich gar nicht anmelden will.
maschenbauer*
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon holzerbräu » So 29. Mai 2011, 13:05

holzerbräu
 
Beiträge: 1172
Registriert: So 10. Okt 2010, 14:15
Wohnort: Minga

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Di 31. Mai 2011, 09:31

Wobei man sagen muss das der FFB- Bericht auch nicht DER
Knaller war als das er hingestellt wurde. Man hat eben zuviel erwartet. da vorhandene Material reicht eben nicht aus um zweifelsfrei einen Täter oder Täterkreis zu nennen.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon AngRa » Di 31. Mai 2011, 19:26

Naja bahnbrechende Erkenntnisse auf allmy. Der Mörder wird ein Veteran gewesen sein. Ein Soldat tötet eben halt gerne und wenn der Krieg aus ist, dann muss es irgendwie weitergehen und da sucht er sich halt Ersatz. Sechs Morde entsprechen seinem Naturell.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Hauser » Di 31. Mai 2011, 21:08

Es geht nichts über gut motivierte und sportliche Bürger, wenn das "Reich" ruft. :lol: Bild


Von der Bürgerwehr

Ich erinnere mich noch oft der schönen Zeit, wenn das Bürgermilitär ausrückte. Einige Wochen vor Fronleichnam wurde in Irlach (jetzt Kurpark) exerziert. Wenn auch die Bürger nach des Tages Arbeit noch so müde waren, so folgten sie dennoch pünktlich dem Rufe ihres Kommandeurs abends 6 Uhr. Flott und stramm ging alles von statten, den jeder der Herren setzte Ehrgeiz darein, seinen Posten auszufüllen. Als Major fungierte früher Rentbeamter Styrer. Sein Nachfolger war Kaufmann I. Pentenrieder. Adjutant war Hotelier Otto Beutling, Hauptmann Nagelschmiedmeister J.Scherrer (begleitete König Otto nach Griechenland). Als Oberleutnants werden genannt Brauereibesitzer Fr.X.Wild, Malermeister Osendorfer, Bindermeister Freyer und Schneidermeister Zach. Sämtliche gehörten der Infanterie an. Zur Kavallerie zählten Hofmüller Oswald, Bierbrauer Oswald, Bruckenbäcker Demmel, Gastwirt Lindner, Bäckermeister Jaud, Gastwirt Zehetmeier, Bauer Gartmeier und Lohnkutscher Mitterer. - Manch heitere Episode wurde erzählt. Ob sie auf Wahrheit beruht, kann ich nicht behaupten. Ein Kavallerist bekam vor Angst Nasenbluten. Das Taschentuch lies er zu hause. Nun musste er mit beiden Händen das unschuldige Blut auffangen; die Zügel warf er einem kleinen Buben zu, der Ross und Reiter heim führte. - Ein anderer Reiter konnte der steifen Beine wegen nicht in den Sattel steigen. Seine Frau brachte die Hausbank. Von da wurde er von zwei seiner Gehilfen hinauf gehoben. Nun war die Prozedur vorbei. Mit Todesverachtung hing er an seinem Schimmel. - Ein Dritter hatte eine neue Uniform. Es fing ein bisschen zu Regnen an. Schnell lies er seinen roten Regenschirm holen, damit die Uniform nicht nass werde, nahm sie unter den Arm und so ausgestattet ritt er mit den übrigen Herren. - Ein andermal passierte einem Kavalleristen das Unglück, dass sein Gaul, plötzlich Reißaus nahm und samt seinem Herrn, der ihn nicht mehr bändigen konnte, den Schauplatz ohne Kommando Verlies, zum größten Schrecken der Umstehenden. Schuld daran war – eine Prise Tabak, die der betreffende Herr aus seiner Patronentasche holte. Den Geruch des Schmalzlers konnte das Tier nicht ausstehen.Darum entfernte es sich schleunigst.

(Beilage zum A. Wochenblatt vom 19.Mai.1923)
Hauser
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Mi 1. Jun 2011, 05:15

Ein wackerer Haufen !

Auf Allmy wird fleissig diskutiert. Was das ganze aber mit HK zu tun hat ist mir schleierhaft . Aber wahrscheinlich bin ich zu blöd um den grösseren Zusammenhang zu sehen :brettvormkopf:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Apropos » Mi 1. Jun 2011, 07:18

Apropos Waffenlager:

http://geschichte.digitale-sammlungen.d ... 8678_00578

Zur Diskussion auf Allmy möchte ich anmerken, dass ich mir dabei wie in der Schule vor komme.
Da standen dauernd wechselnde Personen mit erhobenem Zeigefinger vor mir und versuchten mir verzweifelt, oft schreiend, etwas einzutrichtern, was ich mangels eigener Erfahrung oder Beweisen nicht so ohne weiteres glauben konnte.
Dazu kam, dass vieles nur aus ihrer Sicht der Dinge und nach ihrer Überzeugung geschah.
Das Anmelden leisester Zweifel oder gar die Konfrontation mit einer vorher gemachten, anderslautenden Aussage, riefen regelmässig heftigste, geradezu allergische Reaktionen gegenüber meiner Person hervor.
Im Zeugnis fand sich deshalb öfter in der Beurteilung folgender Wortlaut:
XY ist ein aufgewecktes, kritisches Kind.
Sie kann nichts einfach so hinnehmen.
Man muss ihr für Alles Beweise liefern und/oder haarklein erläutern, bis sie es einsehen kann.
Ändert sich das nicht, wird sie es im Leben sehr schwer haben.

Die Vorträge auf Allmy überzeugen mich keineswegs.
Da können noch so viele geschichtliche Daten, politische und völkerrechtliche Verbandelungen ins Feld geführt werden.

Die HKer waren anscheinend "allseits so beliebt", dass wenn sie in irgendwelche nebulösen Machenschaften verstrickt gewesen wären und Andere davon Wind bekommen hätten, sich ganz bestimmt mindestens einer gefunden hätte, der sie verpfiffen hätte.
Es gab ja anscheinend so einige, die sich auf dem Hof und mit den Gepflogenheiten der Bewohner bestens auskannten.
Apropos
 

VorherigeNächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron