[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1169: Use of undefined constant INACTIVE_DECEASED - assumed 'INACTIVE_DECEASED' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/viewtopic.php on line 1186: Use of undefined constant INACTIVE_CHANGE_EMAIL - assumed 'INACTIVE_CHANGE_EMAIL' (this will throw an Error in a future version of PHP)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 541: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 428: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4874: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4876: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4877: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4878: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3932)
Anmelden

Ehe und Sexualität Anfang 1900

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon AngRa » Mi 27. Jul 2011, 09:56

@Hauser

Das ist ein interessantes Video zum Thema Strafbarkeit des Inzests zwischen Vater und Tochter, wenn beide erwachsen sind. Auf das Für und Wider wird ausführlich hingewiesen.

Im 19. Jahrhundert war ein derartiger Inzest über lange Jahrzehnte nicht strafbar. Dann erst so um 1870 herum wurde Blutschande strafbar. Überwiegend wird auch 1915 Inzest nicht als strafwürdiges Verhalten angesehen worden sein und eine Anzeige kann man auf jeden Fall als Racheakt werten, wo die moralische Entrüstung nur vorgeschoben worden ist.

Interessant ist auch die Feststellung, dass 30 % der Inzestkinder Erbkrankheiten haben. Zahlen habe ich darüber noch nie gehört. Aus meiner Familie ist mir bekannt, dass Krankheiten auch bei Kindern auftreten, die aus einer Verbindung von Cousin und Cousine stammen. Im Film wurde auf die Möglichkeit einer Taubheit und einer Sehschwäche hingewiesen. Genau diese Krankheiten hat die Tochter meines Cousins seit ihrer Geburt.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Hauser » Mi 27. Jul 2011, 16:29

@AngRa

Der Schandfleck

Großbauer Josef Reindorfer hat drei erwachsene Kinder. Während ihm die beiden älteren ständig Sorgen bereiten, ist Leni, die jüngste, warmherzig und freundlich. Trotzdem behandelt der Vater gerade sie herzlos und schroff. Als sie sich in den Müllersohn Florian verliebt, stellt sich heraus, dass er ihr Halbbruder ist. Erschüttert über ihre wahre Herkunft verlässt sie ihr Zuhause. Kann sie, der “Schandfleck”, eine neue Liebe finden?

Das Thema befasste die Gemüter schon 1877, das mit den Erbkrankheiten sollte man nicht so auf die leichte Schulter nehmen.
Ob ein oftmaliges Fehlen in der Schule auf eine Erbkrankheit schließen lässt bezweifle ich, es kann auch an einer schlechten Pflege des Kindes liegen, dafür haben wir Beispiele in Kindheit 1850 - 1920.
Hauser
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon AngRa » Mi 27. Jul 2011, 18:39

Hauser

das Bundesverfassungsgericht, unser höchstes Gericht hatte unlängst ( vor weit über einem Jahr, wir denken halt in historischen Zeiträumen :lol: ) darüber zu entscheiden, ob Inzest zwischen Eltern und Kinder und Geschwistern strafbar bleiben soll.

Das Bundesverfassungsgericht hat das bejaht wegen der sexuellen Selbstbestimmung der Kinder, die gefährdet ist, wenn Geschlechtsverkehr zwischen Eltern und Kindern erlaubt ist und vor allem auch wegen der Erbkrankheiten.

Eine persönliche Bemerkung sei mir gestattet, ich finde es absolut krank, wenn man sich sexuell zum Vater oder zu den Kindern hingezogen fühlt.Wie kann es so etwas überhaupt geben?


Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon AngRa » Mi 27. Jul 2011, 19:16

Sehr interessant ist, was einige unserer Politiker (der Grünen) so zum Thema Abschaffung des Sexualstrafrechts und somit auch zum Thema Abschaffung des Inzestparagrafens so meinen.



http://de.wikipedia.org/wiki/Debatte_um ... r.C3.BCnen

Der deutsch-französische Politiker Daniel Cohn-Bendit veröffentlichte im Jahre 1975 das Buch Le Grand Bazar bzw. Der große Basar, das vor allem Gespräche mit Michel Lévy, Jean-Marc Salmon und Maren Sell enthält. Darin schreibt er unter anderem in Kapitel 9 mit dem Titel „Little Big Men“ acht Seiten lang von seiner Zeit als Erzieher in einem Frankfurter Kinderladen. Dieser Teil wurde auch in der Zeitschrift „das da“ von Klaus Rainer Röhl abgedruckt.[7] Er erzählt, dass sein Flirt mit den Kindern „erotische Züge“ annahm. Später, dass Kinder seinen Hosenlatz geöffnet hätten, wobei er unterschiedlich reagiert hätte. Der Wunsch der Kinder hätte ihn vor Probleme gestellt, er habe sie gefragt, warum sie das nicht untereinander spielen würden. Bei ausdrücklichem Wunsch habe er zurückgestreichelt.
____________________________

Naja, ein Flirt mit einem Kind ist wohl sehr aufschlussreich. Wie kann es so etwas geben?

Alles in allem ist die Position der Grünen dann aber unklar geblieben, da im Nachhinein wohl situationsbedingt korrigiert.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

Alles ist irgendwie verstörend und auch 1915 hat man bestimmte Sexualstraftaten wohl nicht als besonders strafwürdig angesehen.

Darauf kommt es hier bei uns ja eigentlich an.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Brandner » Mi 27. Jul 2011, 19:27

Ich finde so eine Einstellung problematisch. Die Grenze zum sexuellen Missbrauch ist da schon nahe.- Besonders als Erzieher sollte da man den nötigen Abstand wahren. Die Ausrede, das Kind habe es ja gewollt kommt dann schnell.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon elfeee » Mi 27. Jul 2011, 20:32

Für mich ist das ein absoluter Fehlentschluss.
Haben die nichts anderes zu tun ? :brettvormkopf: :brettvormkopf:
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Brandner » Mi 27. Jul 2011, 21:33

Anscheinend nicht. Kinder gehören schon geschützt.

Bei Erwachsenen finde ich es auch problematisch. Meist fängt der Inzest ja in Jugendjahren an. Man sieht ja auch bei der Viktoria das sich dabei keine gesunde Sexualität entwicken kann.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Apropos » Do 28. Jul 2011, 06:17

Das Zauberwort in der ganzen Debatte heisst "Selbstbestimmungsrecht".

Dieses Recht wird im Falle von Sex mit Kindern, Inzucht, Sex mit Abhängigen, Kranken, etc., -kurz gesagt Sex mit denen, die sich nicht wehren können-, gerade denen zugesprochen, die man schützen muss, weil sie eben gerade nicht selbst entscheiden können.
Alles zum Vorteil von Abartigen, vorrangig aus der Schicht, die was zu sagen und entscheiden hat.
Denn der Grossteil der kleinen Bürger ist dagegen und braucht keine diesbezüglichen Regelungen, da er an sowas überhaupt nicht denkt.

Die sollen mal lieber über ein Selbstbestimmungsrecht für Kinder bezüglich Schule nachdenken, wenn man schon irgendwas machen will.

Wie heisst es so schön:
"Kinder die was woll´n - krieg´n was auf die Boll´n."
Apropos
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Triniti » Sa 25. Okt 2014, 14:42

Also nach den Daten zu urteilen, könnte es sogar sein, daß die erste Tochter der Gabriels auch vom alten Gruber war. Hochzeit mit Gabriel, April 1914, Geburt der Tochter Jan. 1915, Hofüberschreibung März 1914 (Schweigegeld oder Mitgift?) Hat sie den Gabriel nur geheiratet, daß die Sache nicht auffliegt, so wie 1915 mit dem kleinen Josef? Die Ehe soll ja nicht glücklich gewesen sein, und das nach ein paar Monaten schon? Aber hat das auch mit dem Fall zu tun......? ich weiß es nicht.....
Triniti
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Brandner » Sa 25. Okt 2014, 18:13

Triniti
da befindest du dich in guter Gesellschaft, wir wissen es auch nicht :lol27:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8731
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon pilvax » So 26. Okt 2014, 08:45

pilvax
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon Triniti » So 26. Okt 2014, 11:03

hallo Pilvax,

danke für Deinen Willkommensgruß !!!!!
Allerdings muss ich Dir widersprechen, was das Errechnen des Geburtstermins angeht. Eine Frau ist 9 vollendete Monate schwanger, um genauer zu sein 40 Wochen. wenn man von Anfang April ausgeht, wäre der korrekte Geburtstermin Ende Januar und nicht Anfang.Aber egal.

Lieben Gruß und schönes WE
Triniti
Triniti
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon pilvax » So 26. Okt 2014, 20:34

pilvax
 

Re: Ehe und Sexulaität Anfang 1900

Beitragvon elfeee » So 26. Okt 2014, 21:07

Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Vorherige

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron