Anmelden

Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Johann » Do 4. Nov 2010, 20:41

Wo dieses Tor hinführt, und von wo man es öffnen konnte weiß ich natürlich nicht.
Aber aufgrund der Größe bietet es sich zum Durchfahren mit einem Gespann auch nicht gerade an.
Solche Tore, die man aufgrund versch. baulicher Gegebenheiten zum Durchfahren nicht nutzen konnte gibt es in meiner Region auch.
Diese dienten einem ganz anderen Zweck.
Beim Dreschen, mit der Dreschmaschine ( oder Dreschwagen ) entstand ein fürchterlicher Staub.
In einer Scheune ohne Durchzug war es deshalb auch für die abgebrühdesten Landarbeiter nicht auszuhalten.
Deshalb wurden solche Tore eingebaut, damit ein Luftzug entsteht, der den Aufenthalt für die Arbeitskräfte erträglicher machte.

Wäre gut vorstellbar, daß das Tor in HK eine ähnliche Funktion hatte.
Johann
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Chuck » Do 4. Nov 2010, 22:21

@Johann,

Danke! Das ist eine Erklärung mit der man leben kann.

Ich dachte schon die Grubers entstammen einem Pygmäenvolk!

Das ist stimmig und wird so eingelockt!
Chuck
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon elfeee » Mo 8. Nov 2010, 21:38

@Johann
@chuck
Wo dieses Tor hinführt, und von wo man es öffnen konnte weiß ich natürlich nicht.
Aber aufgrund der Größe bietet es sich zum Durchfahren mit einem Gespann auch nicht gerade an.


ist ja auch nachvollziehbar, aber in unserem Fall, wo war dann das Motorenhäuschen ?
Lt. den Skizzen, die wir haben, ist es in diesem Eck Stall / Stadelverbindung eingezeichnet.

Also kann da mit "lüften" auch nichts sein.
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon elfeee » Mo 8. Nov 2010, 21:48

Bitte den Anschluss zu diesem Thema auf
Die baulichen Gegebenheiten auf Hinterkaifeck weiterdiskutieren:


die-baulichen-gegebenheiten-auf-hinterkaifeck-t171-780.html
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon schimmelchen » Mo 8. Nov 2010, 22:20

Aus scheinbar heiterem Himmel ohne ersichtlichen Zusammenhang zu seinem vorherigen Einträgen schreibt @Vercingetorix auf Allmy folgenden Beitrag, den scheinbar auch @Heike75 nicht versteht:

Vercingetorix
anwesend
dabei seit 2010
Profil anzeigen
Direkte Nachricht

Mordfall Hinterkaifeck heute um 21:54

@Heike75

Die user @Johann und @Chuck möchten doch bitte hier über die Lüftung der Tenne schreiben. Das ist doch so amüsant, dass alle darüber lachen möchten.

melden


Heike75
versteckt

Mordfall Hinterkaifeck heute um 21:57

@Vercingetorix,
den User "Johann" kenne ich nicht.

@Chucky kenne ich, ist ein sehr netter Forscherkollege!

Ansonsten versteh ich Dich im Moment nicht ganz??? Steh aber öfter auf dem Schlauch ;-)



Anscheinend ist @Vercingetorix bei uns im Forum "Zaungast" (oder wo auch immer...) und interpretiert die Beiträge aus diesem Thread hier in seiner "ganz eigenen" Weise?

An Arroganz gegenüber anderen Usern fehlt es ihm jedenfalls nach wie vor nicht.

Mein persönlicher Eindruck ist, daß @Vercingetorix wohl den "grossen" Applaus zu seinen "Werken" auf Allmy vermisst. :roll:
Benutzeravatar
schimmelchen
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 7. Sep 2010, 16:39
Wohnort: Oberbayern

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Mo 8. Nov 2010, 23:28

Ich versteh den Sinn solcher Postings auch nicht. Jeder soll schreiben können was er mag :gruebel:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8665
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Chuck » Mo 8. Nov 2010, 23:35

@schimmelchen,

dieser @Vercingetorix könnte auch bei uns auf Hk.net gestöbert haben.

Ich habe heute um 21:47 Uhr von dem Beitrag von @Johann berichtet. Natürlich habe ich darauf hingewiesen, dass der Beitrag von @Johann vom plusboard stammt. Daher könnten die Nicks Johann und Chuck stammen.

Ich habe @Jaska gebeten nachzusehen wer heute in der Zeit zwischen 21:47 und 21:54 Uhr bei uns anwesend war.

Rein aus dem zeitlichen Zusammenhang gehe ich davon aus, dass bei uns dieser @Vercingetorix unter einem anderen "Nick" angemeldet ist.
@Heike habe ich per PN angeschrieben ob sie etwas weitergegeben hat. Die Antwort darauf war negativ. @Heike hat nichts weitergegeben.

@Chucky kenne ich, ist ein sehr netter Forscherkollege! ...könnten wir das vielleicht irgendwo auf der Homepage unterbringen? :D :D :D

Gruß Chuck
Chuck
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon schimmelchen » Mo 8. Nov 2010, 23:46

@Chuck

Wo auch immer @Vercingetorix nachgelesen hat..... auf jeden Fall finde ich seine Art sehr anmaßend gegenüber anderen Usern.

Aber genau diese Art ist manchen von uns wohl bekannt, wenn sich die Person hinter dem (jetzigen) Nick @Vercingetorix mal wieder nicht verstanden fühlt.. :roll:
Benutzeravatar
schimmelchen
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 7. Sep 2010, 16:39
Wohnort: Oberbayern

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Mo 8. Nov 2010, 23:48

Chuck
Wenn es dir hilft. Schick den Mods und Adims Blumen und die Sache ist geritzt :lol:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8665
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Mo 8. Nov 2010, 23:50

Schimmelchen
Jatzt steh ich auf den Schlauch. Wen meinst du ? :gruebel:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8665
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon schimmelchen » Mo 8. Nov 2010, 23:53

@Brandner

Diejenigen, die ihn "kennen", wissen wen ich meine.... mehr schreibe ich jetzt nicht dazu. ;)
Benutzeravatar
schimmelchen
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 7. Sep 2010, 16:39
Wohnort: Oberbayern

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon AngRa » Di 9. Nov 2010, 08:53

Die Ausdrucksweise von @Vercingetorix ist schon sehr arrogant und daher schreibe ich zu dieser baulichen Gegebenheit ( Verbindung Motorenhaus / Stadel) auch nichts mehr auf allmy oder höchstens, wenn es ausufert.

Nunmehr soll es gemäß Vercingetorix bewiesen sein, dass es eine Tür zwischen Motorenhaus und Stadel gab.

Für mich ist es das nach wie vor nicht.

Ich sehe das grundsätzlich so, wie auch @DerGreif es auf allmy geschrieben hat. Es steht 50: 50. (Für mich persönlich noch 50 + x gegen diese Verbindung).Ich habe meine Zweifel auch schon auf allmy ausführlich begründet. Bewiesen ist damit jedenfalls gar nichts.

Wenn man hierauf einen Tatablauf aufbaut, dann bleibt das Theorie, nicht mehr und nicht weniger wie andere Theorien auch.

Auch bin ich der Auffassung, dass man in anderen Foren darüber diskutieren darf, was auf allmy geschrieben wird.
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon AngRa » Di 9. Nov 2010, 10:58

Das ischa wohl allerhand. Auf allmy ist @pilvax enttarnt worden! Es soll sich um @Brandnerkaspar handeln! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon schimmelchen » Di 9. Nov 2010, 12:10

AngRa hat geschrieben:Das ischa wohl allerhand. Auf allmy ist @pilvax enttarnt worden! Es soll sich um @Brandnerkaspar handeln! :lol: :lol: :lol:


NEIN! Wie konnten wir das nur nicht erkennen und so blind durch die Welt gehen!

Das ist ja direkt unheimlich, wie gut doch manche ihren Spürsinn einsetzen können.... :-O(

Gottlob, daß die eigentliche Identität von @Pilvax nun geklärt ist.... :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
schimmelchen
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 7. Sep 2010, 16:39
Wohnort: Oberbayern

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon AngRa » Di 9. Nov 2010, 12:55

@schimmelchen

Im Nachhinein wird nun alles klar. Brandner hat doch des öfteren die Beiträge von @pilvax sehr ansprechend gefunden. Das Signal hätten wir nicht übersehen dürfen! :lol:

Das konnte uns auch nur passieren, weil wir uns zeitgleich mit allerlei anderen Mordfällen beschäftigen und dadurch abgelenkt sind!
Benutzeravatar
AngRa
 
Beiträge: 6494
Registriert: Di 7. Sep 2010, 19:10

VorherigeNächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron