Anmelden

Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Montecuccoli » Fr 16. Nov 2012, 19:21

Das wäre interessant, denn ich sehe noch nicht, wie der Spitz die Reuthaue schwang, um diese schweren Verletzungen zu erzeugen. Diese kann man ja nicht ableugnen, wie vieles andere, denn sonst hätte ja die vier Gemeuchelten nur der Schlag getroffen, wie dem der nachts auf den Friedhof ging, weil er angeblich keine Angst vor Geistern hatte. Als er auf eine vom Totengräber liegengelassenen Haue trat, schnellte diese hoch und traf ihm am Kopf, vor Schreck fiel er tot um. Wäre das auch bei Hk so gewesen, wie hätte der intelligente Spitz die Haue viermal so raffiniert positionieren können, daß dieser Effekt ebenfalls erreicht worden wäre? Vielleicht überwindest Du Deine sprichwörtliche Bescheidenheit und entwickelst hier Deine Theorie. Keine Angst, keiner wird Dich schimpfen, wir sind ja viel Schlimmeres gewohnt und äußerst tolerant.
Benutzeravatar
Montecuccoli
 
Beiträge: 2706
Registriert: Di 7. Sep 2010, 21:47

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Idefix » Fr 16. Nov 2012, 20:01

Genau. Jede Theorie ist nachdenkenswert.
Idefix
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon elfeee » Fr 16. Nov 2012, 20:43

Hallo idefix,
von den ganzen Galliern ist mir der kleine idefix am liebsten gewesen, der kleine Wadlbeisser :lol:
das nur zu Deinem Nick.
Herzlich willkommen hier :shakehand:
Genau. Jede Theorie ist nachdenkenswert.

Stimmt, Du kannst gerne auch Deine Theorie hier einbringen.
Es sind hier keine Grenzen gesetzt.
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Idefix » Fr 16. Nov 2012, 21:27

Danke für die nette Begrüssung. Habe aber noch HK-mäßig einen Knoten im Hirnkastl.
Idefix
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon elfeee » Fr 16. Nov 2012, 21:37

@idefix,
das wird schon :lol:
Benutzeravatar
elfeee
 
Beiträge: 5134
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:38
Wohnort: Vohburg a.d. Donau

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Hauser » Fr 16. Nov 2012, 21:48

holzerbräu hat geschrieben:Ich wollte schon immer mal meine alte Lieblingstheorie vom Hund, der der Täter war, veröffentlichen.


Du solltest eine Fabelgeschichte schreiben, meine kleine Nachbarin steht auf so was, es darf ruhig etwas gruselig sein.
Hauser
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Sa 17. Nov 2012, 07:23

Die Niederwalzerin hat sich wieder mal ausgetobt :D Seid bitte gnädig mit ihr, sie kann eben nicht anders :mrgreen: . Aber keine Sorge, niemand will in deinen schönen,geistvollen, intelligenten Forum mitspielen, da würde ich all meine Selbstachtung verlieren. Mein Angebot war ernst gemeint, aber nicht aus Demut sondern weil es auf die Dauer langweilig wird. Aber wie ich sehe ist es dir lieber wenn wir uns weiter befetzen, auch gut. Wir werden es aushalten.

Also auf zum nächsten Akt ! Dein " Beitrag" war schon recht gut erbärmlich aber das kannst du sicher noch besser ! Um uns zu beeindrucken musst du dich schon mehr anstrengen, sonst wird das nix !
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8668
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon pilvax » Sa 17. Nov 2012, 09:39

Ich will keine Sekunde mehr in diesem Irrenhaus gelistet sein, dass war meine damalige Begründung für den sofortigen Austritt aus dem Almystery-Hinterkaifeck-Forum.
Der Moderator, „Der Wicht“ und der oder die Moderator/in „Merlin“sollten das bestätigen können, wenn sie denn noch im Amt sind und es nicht vergessen haben.
Leider hat sich gezeigt, dass meine damalige Äußerung ein Untertreibung war.

Zum Zwecke der Existenzerhaltung des Threads hat man sich dort nun seit einiger Zeit neu strukturiert:

Der Quotenchef Herr „Fregmann“ lässt jeden Unfug und alle nur möglichen Peinlichkeiten einer gewissen Spezies laufen, nur damit die Klickrate zusammenkommt.
Ein benachbartes Forum stellt freundlicher Weise eine der Pseudologie anfällige Abgeordnete, die für klare Verhältnisse in der Mietgliederstruktur und diversen Säuberungsaktionen zuständig ist.
Es gibt momentan im Almystery-Hinterkaifeck-Forum einen harten Kern von 3 Leuten und einigen Trittbrettfahrern, die aber auch jeden Unsinn mitmachen.
Der pikante Fall „Micawber“ alias "Holzerbräu" :lol: zeigt ganz eindeutig, dass dort nicht die sogenannten „Exilanten“, sondern die eigenen „Asylanten“ für Bösartigkeiten sorgen.

Herr „Fregmann“, sie sind ja ohnehin für die Öffentlichkeitsarbeit recht zugänglich, um was geht es bei euch überhaupt, von Hinterkaifeck hat man sich ja schon längst entfernt und wer hat das Sagen in diesem, wenigstens nach außen hin ziemlich maroden Forum.

Kritik von dieser Stelle aus ist nicht nur erlaubt sondern auch zwingend notwendig, da diese ja im Almystery-Hinterkaifeck-Forum selbst nicht mehr geduldet wird.
Es ist halt nicht angenehm, wenn man immer wieder in einen vorgehaltenen Spiegel schauen muß. 8-)

pilvax
pilvax
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » Sa 17. Nov 2012, 10:14

Autsch, das war voll ins Schwarze!
Dieser Analyse ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Allmy ist momentan nur mehr ein maroder Haufen. Ich versteh nur nicht die Selbstüberschätzung der Niederwalzerin die ernstlich meint wir wollen bei diesen maroden Haufen mitspielen wollen :-O( :-O( :-O(
Naja, Einbildung ist auch eine Bildung..... :roll:
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8668
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon holzerbräu » Sa 17. Nov 2012, 12:31

Ja, die Einfalt mancher Zeitgenossen ist unermesslich gross und für mich trotzdem kaum vorhersehbar.

Die Entstehung mancher Theorien -Olt & Co.- dürfte ebenfalls auf diese Einfalt zurück zu führen sein - initiiert von Personen, die diese Einfalt besser kalkulieren können als wir.

Dein Beitrag ging wirklich voll ins Schwarze, @pilvax :lol:
holzerbräu
 
Beiträge: 1170
Registriert: So 10. Okt 2010, 14:15
Wohnort: Minga

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon holzerbräu » Sa 17. Nov 2012, 12:33

Hauser hat geschrieben:
holzerbräu hat geschrieben:Ich wollte schon immer mal meine alte Lieblingstheorie vom Hund, der der Täter war, veröffentlichen.


Du solltest eine Fabelgeschichte schreiben, meine kleine Nachbarin steht auf so was, es darf ruhig etwas gruselig sein.


Die Wirklichkeit ist gruselig genug... :lol:
holzerbräu
 
Beiträge: 1170
Registriert: So 10. Okt 2010, 14:15
Wohnort: Minga

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon loisel » Sa 17. Nov 2012, 15:03

hallo,
halte mich da an franz josef degenhardt:
"wenn ich dann am galgen häng,
und mir wird der hals zu eng,
weiss nur ich, wer da so log,
und wie schwer der arsch mir wog."
lg loisel :idea:
loisel
 

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Montecuccoli » Sa 17. Nov 2012, 16:35

Galgenhumor_1.jpg
Galgenhumor_1.jpg (189.62 KiB) 4061-mal betrachtet
Benutzeravatar
Montecuccoli
 
Beiträge: 2706
Registriert: Di 7. Sep 2010, 21:47

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Montecuccoli » Sa 17. Nov 2012, 18:56

Bundeslied der Galgenbrüder

O schauerliche Lebenswirrn,
wir hängen hier am roten Zwirn!
Die Unke unkt, die Spinne spinnt,
und schiefe Scheitel kämmt der Wind.
 
O Greule, Greule, wüste Greule!
Du bist verflucht! so sagt die Eule.
Der Sterne Licht am Mond zerbricht.
Doch dich zerbrach's noch immer nicht.
 
O Greule, Greule, wüste Greule!
Hört ihr den Ruf der Silbergäule?
Es schreit der Kauz: pardauz! pardauz!
da taut's, da graut's, da braut's, da blaut's!

Galgenbruders Lied

an Sophie, die Henkersmaid
Sophie, mein Henkersmädel,
komm, küsse mir den Schädel!
Zwar ist mein Mund
ein schwarzer Schlund –
doch du bist gut und edel!
 
Sophie, mein Henkersmädel,
komm, streichle mir den Schädel!
Zwar ist mein Haupt
des Haars beraubt –
doch du bist gut und edel!
 
Sophie, mein Henkersmädel,
komm, schau mir in den Schädel!
Die Augen zwar,
sie fraß der Aar –
doch du bist gut und edel!

Nein!

Pfeift der Sturm?
Keift ein Wurm?
Heulen
Eulen
hoch vom Turm?
 
Nein!
 
Es ist des Ggenstrickes
dickes
Ende, welches ächzte,
gleich als ob
im Galopp
eine müdgehetzte Mähre
nach dem nächsten Brunnen lechzte
(der vielleicht noch ferne wäre).

Der Zwölf-Elf

Der Zwölf-Elf hebt die linke Hand:
Da schlägt es Mitternacht im Land.
 
Es lauscht der Teich mit offnem Mund.
Ganz leise heult der Schluchtenhund.
 
Die Dommel reckt sich auf im Rohr
Der Moosfrosch lugt aus seinem Moor.
 
Der Schneck horcht auf in seinem Haus.
Desgleichen die Kartoffelmaus.
 
Das Irrlicht selbst macht Halt und Rast
auf einem windgebrochnen Ast.
 
Sophie, die Maid, hat ein Gesicht:
Das Mondschaf geht zum Hochgericht.
 
Die Galgenbrüder wehn im Wind.
Im fernen Dorfe schreit ein Kind.
 
Christian Morgenstern (* 6. Mai 1871 in München; † 31. März 1914 in Meran, Villa Helioburg, Untermais)
Benutzeravatar
Montecuccoli
 
Beiträge: 2706
Registriert: Di 7. Sep 2010, 21:47

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Brandner » So 18. Nov 2012, 08:54

Wie ich sehe hat sich ein putziges Schweinderl versucht an der Eiche zu reiben. Es hat aber nur vergessen die Drecksangiffe der Niederwalzerin aufzuschreiben. Das sieht für mich so aus als wolle wer der Niederwalzer4in in ein bestimmte Köroperteil kriechen, sozusagen im kriecherischen Gehorsam
:mrgreen: Naja mein tag ist wenigstens gerettet. Ich freu mich schon auf die nächsten Pöbeleien aus der Sudelküche.
Einen schönen Sonntag den Borstentieren ! :mrgreen:
Was aben noch bewiesen ist Stalin uhnd Konsorten haben ja Datenklau immer bestritten, der Beweis steht jetzt aber offen auf Allmy.
Also wie ich sehe kann ich das Forum öffentlich als Datenklauforum bezeichnen die selbst nix gscheites auf die Reihe bringen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hallo Datenklausumpf, das war ein schönes Eigentor. :D Auch für Stalin der für den Datenklau Beweise forderte und die erjetzt scxhwarz auf weiß hat
Es muss aber sehr erniedrigend sein beim Feind zu klauen weil man selbst nix auf die Reihe kriegt oder einfach zu faul ist selbst zu forschen.- Die wahren ,aufrechten Forscher sind immer noch hier nund nicht den Klauerforen.
Erbärmlich bis zum Erbrechen auch die Rolle von Allmy die so etwas zulässt und eventuell sogar fördert, es ist eben ein Sudelforum geworden wo man geklaute Daten ungefragt einstellen darf. Anders kann man so ein Vorgehen nicht bezeichnen.
Benutzeravatar
Brandner
 
Beiträge: 8668
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 08:22
Wohnort: Graz-Umgebung

VorherigeNächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron