Anmelden Registrieren

Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

In dieser Rubrik können auch unsere Gäste mitlesen
  • Autor
    Nachricht

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Schneiderlein » Do 15. Mär 2018, 09:48

Mit der Attitüde des kenntnisreichen Experten wird vertreten, dass das "Tatmuster" für "marodierende Freicorpseinheiten" spräche.

Ich werde darauf keine Antworten erhalten, aber die Frage stelle ich doch:

Auf welcher empirischen Basis beruht bitte diese Annahme? Die Formulierung "Tatmuster" deutet ja an, dass es da etliche Vergleichsfälle gibt. Also die Karten auf den Tisch, bitte!

Okay, da wird wohl nichts kommen (können). Ich täte dann aber dazu ganz gerne mal wenigstens eine überzeugende Theorie zum Tathergang lesen, die nicht an den sicheren und wahrscheinlichen Fakten vorbei-theoretisiert.

Ach, dazu kommt auch nichts?

[ironie]Okay, klingt wirklich überzeugend. Weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe: Ich finde auch die Außerirdischen-Theorie von Golla sehr reizvoll. Das "Tatmuster" spricht da jedenfalls in meinen Augen eine klare Sprache. [/ironie]
Schneiderlein
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 29. Aug 2013, 12:17

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon pikachu » Do 15. Mär 2018, 10:51

Das ist nicht neu. Die Fachpresse spricht hier z.B. von "Illusionary Pattern Perception".

Vgl. z.B.:

http://journals.sagepub.com/doi/abs/10. ... 0611433056

und andere Artikel zum Thema.
pikachu
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 13:34

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Marie Klaus » Do 15. Mär 2018, 11:11

Besten Dank, @Schneiderlein, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Spezialmethode dieser Leute stellt sich mir so dar: Wir schreiben anderen die Methoden vor, wir selbst verfahren allerdings so, wie es uns passt. Dass sich auf dieses Spiel aber Moderatoren einlassen, und User aussperren, finde ich nicht in Ordnung.
Marie Klaus
 
Beiträge: 372
Registriert: So 11. Feb 2018, 05:09

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Marie Klaus » Do 15. Mär 2018, 11:18

@pikachu: Dank auch dir, für den Link. LG
Marie Klaus
 
Beiträge: 372
Registriert: So 11. Feb 2018, 05:09

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Beitragvon Schneiderlein » Sa 17. Mär 2018, 14:53

"Wer behauptet, muss belegen" – oder wie war das?

@Jaska (Posting am 17. März 2018 um 11:33 Uhr), falls du hier liest:
Ich würde mich – wirklich, ganz ernsthaft! – über konkrete Beispiele für Raubmorde nach HK-Tatmuster freuen.

Nein, einen pauschalen Hinweis auf Leuschner und die Schmaderer-Bande lasse ich nicht gelten. Sondern schon bitte konkrete Beispiele: Wer? Wann? Wo? Wie? Sehr gerne verbunden mit einem Hinweis, wo ich dazu Infos bekommen kann.

Die Schmaderer-Bande wird immer genannt. Also gerne als Beispiel eine konkrete Tat mit möglichst präzisen Infos, bei dem die Schmaderers involviert waren.
Schneiderlein
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 29. Aug 2013, 12:17

Vorherige

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron