Anmelden Registrieren

Die Suche ergab 52 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

  • Autor
    Nachricht

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

@Brandner Dem kann ich eigentlich nur noch hinzufügen, dass aus meiner Sicht die Tat auch mit diesem Ergebnis vom Täter beabsichtigt war, aber nicht minutiös vorausgeplant war. Der Täter hatte mE weder einkalkuliert, wie schwer ein derartiges Verbrechen auf seinem Gewissen lasten würde, noch, was üb...
von holzerbräu
Sa 25. Aug 2012, 21:21
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?
Antworten: 249
Zugriffe: 215793

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Na ja @Hauser, der wahrscheinliche Täter von Hinterkaifeck hatte keine andere Wahl. Er musste den Ermittlern die Täter als ziemlich schwachsinnige Raubmörder verkaufen. Sich selbst sah er später notwendigerweise als religiösen Fundamentalisten, den der Herrgott die Reuthaue geführt hatte, um die &qu...
von holzerbräu
Sa 25. Aug 2012, 19:09
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?
Antworten: 249
Zugriffe: 215793

Re: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?

Mir geht halt einfach nicht in den Kopf rein, dass es sich beim Täter um jemandem aus der Nachbarschaft, der Dorfgemeinschaft gehandelt haben könnte, der es sich über die Tat hinaus noch paar Tage auf dem Dachboden "gemütlich" gemacht hat. Der müsste doch in seiner Familie vermisst worden...
von holzerbräu
Sa 25. Aug 2012, 17:32
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Täter - Ein religiöser Fanatiker? Ein Psychopath?
Antworten: 249
Zugriffe: 215793

Re: Schnelle Frage - Schnelle Antwort

Wenn dann hat man es gemacht um zu sehen wer da liegt und ob noch wer lebt, wegen einer Rekonstruktion des Totenstapels hat man sich leider keine Gedanken gemacht. Die Veränderung des Tatorts durch Lorenz Schlittenbauer unmittelbar nach dem Auffinden des ersten Toten halte ich für notwendig. Einer ...
von holzerbräu
Mo 20. Aug 2012, 17:51
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Schnelle Frage - Schnelle Antwort
Antworten: 16
Zugriffe: 20509

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Mir scheint, nicht die Forschung, sondern vielmehr das Besetzen einer Marktlücke führt zur "militärischen Kommandoaktion".
von holzerbräu
Di 26. Jun 2012, 08:13
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Auch wenn es nervt und zu einer regelrechten Farce geworden ist: Man kann sich dem Täter von Hinterkaifeck und seiner Motivation heute nur (und wenn überhaupt) noch mit Hilfe des historischen Aktenmaterials und allgemeinen Wahrscheinlichkeitsüberlegungen annähern. Um eine plausible Theorie zum Thema...
von holzerbräu
Mo 25. Jun 2012, 10:06
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Ich habe in Huebers Aussage sogar einen versteckten, aber sehr eindeutigen Hinweis auf eine militärische Kommandoaktion gefunden: "An den 6fach Mord in Hinterkaifeck kann ich mich schon noch erinnern. Als dieser damals ausgeführt wurde, befand ich mich in Schrobenhausen." Das Verbrechen wu...
von holzerbräu
So 24. Jun 2012, 17:52
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Die Begründung der Jury für die Preisvergabe kann ich gleich mitliefern: Weil sowohl der Bruder des Monteurs Hofner, der am 04.04.1922 im Auftrag seines Arbeitgebers aus Pfaffenhofen/Ilm in Hinterkaifeck den Motor reparierte, als auch der 1952 als Zeuge vernommene Oberst a.D. Hueber aus Schrobenhaus...
von holzerbräu
So 24. Jun 2012, 12:41
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Solange es nicht zu einer Krötenwanderung kommt... ;)
von holzerbräu
Do 21. Jun 2012, 09:57
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

pilvax hat geschrieben:Mir hat man von der Forumsverwaltung als Begründung in der aktuellen Sache vorgehalten…………
….man höre und staune………….
"Ich würde einen unangemessenen Diskussionsstil pflegen."


Da kann ich nur zustimmen, mitunter wäre ein verbaler Amoklauf dort viel angemessener... :-O(
von holzerbräu
Do 21. Jun 2012, 08:26
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Brandner hat geschrieben:Mit der Militärtheorie kann sie aber schon mithalten.


Das wird knapp... :lol:
von holzerbräu
Di 8. Mai 2012, 06:29
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Ich habe das Geplänkel auch gerade verfolgt. @opal verweist auf seine Theorie , nach der Viktoria ihrem Mörder (LS) die Tür geöffnet hat und schon wird´s zünftig. Gar der Vergleich mit Freisler wird gezogen und @opal aufgrund dessen dann symbolisch verabschiedet. Geht´s noch? Dazu fällt mir glatt ei...
von holzerbräu
So 6. Mai 2012, 11:01
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

...man verwindet sich, Tatverdächtige dringend gesucht :roll:
von holzerbräu
Do 15. Dez 2011, 20:12
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Diese Beiträge des Wydmond treiben einen schier in den Wahnsinn. Die landläufige Aussage "Das ist die Tat eines Wahnsinnigen" nimmt er wörtlich und versucht nun jeden zum Wahnsinnigen zu stempeln. Was man von Psychologie zu halten hat, erfährt man spätestens, wenn man selbst betroffen ist...
von holzerbräu
Mi 14. Dez 2011, 12:09
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700

Re: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery

Hoffentlich nicht,ich hab mir das Szenario in ein paar Minuten aus den Fingern gesogen. Soviel zur Seriosität von manchen Tathergängen :roll: ...oder die Geschichte von den Angehörigen eines Wanderzirkus, der zur Tatzeit im Grossraum Schrobenhausen seine Zelte aufgeschlagen hatte. Als sie bei den B...
von holzerbräu
Mi 14. Dez 2011, 12:01
 
Forum: Allgemeine Diskussion zum Mordfall Hinterkaifeck
Thema: Der Hinterkaifeck-Thread von Allmystery
Antworten: 964
Zugriffe: 344700
VorherigeNächste